Hyaluron Gesichtspflege



Feuchtigkeitsspender Hyaluron: Gesichtspflege mit körpereigenen Mitteln


Gesichtshaut

Kann der Gesichtshaut in vielerlei Hinsicht dienen: Hyaluron

Mittlerweile ist nahezu in allen Pflegeprodukten enthalten: Hyaluron. Gesichtspflege und Hyaluron gehen gewissermaßen Hand in Hand. Doch warum eigentlich? Hyaluron ist eine andere Bezeichnung für Hyaluronsäure und kommt natürlicherweise im Gewebe des menschlichen Körpers vor. Durch seine Fähigkeit große Mengen an Wasser binden zu können, versorgt es vor allem die Haut mit Feuchtigkeit. Dies sorgt für ein elastisches Hautgefühl und ein faltenfreies Aussehen. Leider nimmt die Hyaluronproduktion mit zunehmendem Alter ab. Die Folge ist eine schlaffe und/oder faltige Haut. Dieser Effekt kann noch durch verschiedene äußere Einflüsse verstärkt werden. Um dem entgegenzuwirken und das Hautgefühl zu verbessern, empfiehlt es sich, Hyaluron von außen zuzuführen.

Dies kann man am einfachsten mit der täglichen Kosmetik verwirklichen. Alles, was man dafür benötigt, sind entsprechende Produkte mit Hyaluron. Gesichtspflege wird vor allem mittels Cremes oder Gelen betrieben, welche die Wasserbindungseigenschaft des Hyaluron ausnutzen. Durch sie wird die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und gestrafft. Hyaluroncremes sind also Faltenglätter und Volumengeber in einem. Doch um ein positives Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, dass Hyaluron in ausreichender  Konzentration in der Gesichtspflegecreme vorhanden ist. Da es in Deutschland vorgeschrieben ist, die Inhaltsstoffe in der Reihenfolge abnehmender Konzentration aufzulisten, ist es nicht schwierig, ein gutes Produkt zu finden. Das Hyaluron sollte gleich am Anfang der Liste auftauchen, weil dies bedeutet, dass es in wirksamer Konzentration vorhanden ist. Gute Verträglichkeit und ein geringes Allergierisiko dank der Herstellung mittels Fermentation sind positive Eigenschaften von Hyaluron. Gesichtspflege mit Hyaluronprodukten ist daher in der Regel kein Problem. Mögliche Unverträglichkeiten werden meistens nicht durch das Hyaluron sondern durch die Zusatzstoffe der Gesichtspflege verursacht.

Gut wirksame Gesichtspflege mit Hyaluron bekommt man ab ca. 15-20€. Nach oben sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Den positiven Effekt kann man auch durch die Zufuhr von Hyaluronsäurekapseln als Nahrungsergänzungsmittel verstärken. Für eine stärkere Faltenglättung gibt es noch weitere Produkte mit Hyaluron. Gesichtspflege kann zusätzlich mit  Hyaluronserum oder –Ampullen betrieben werden.