Bei Arthrose



Keine schmerzenden Gelenke mehr dank Hyaluronsäure


ArthroseHyaluronsäure oder Hyaluronan wird zu den so genannten „Schleimzuckern“ gezählt. Diese heißen so, weil sie dadurch, dass sie große Mengen Wasser aufnehmen können, eine schleimige Konsistenz haben. Hyaluronsäure kommt natürlicherweise überall im menschlichen Gewebe, also auch im Gelenkknorpel vor. Dort dient sie den Gelenken in doppelter Hinsicht: Zum einen kann Hyaluronsäure große Mengen Wasser binden. Dadurch wird unser Knorpel in den Gelenken geschmiert und ernährt. Zum anderen bildet die Hyaluronsäure in den Gelenken lange Ketten und hat dadurch eine stabilisierende Wirkung. Diese Stabilität wird dadurch verstärkt, dass Wasser nicht komprimierbar ist, sich also nicht zusammendrücken lässt. Hyaluronsäure ist also für den Wasserhaushalt und die Stabilität unserer Gelenke unerlässlich.

Bei Arthrose handelt es sich um eine entzündliche Erkrankung der Gelenke. Sie kann verschiedenste Ursachen haben. Egal welche Ursache der Erkrankung zugrunde liegt: In jedem Fall kommt es zu einer Verminderung der Gelenkflüssigkeit (Synovia) im Spalt zwischen den Gelenken. In dieser Gelenkflüssigkeit ist die Hyaluronsäure als Schmiermittel und Stoßdämpfer enthalten. Ist die Konzentration von Hyaluronsäure im Gelenkspalt vermindert, wird die Bewegung des Gelenkes durch die erhöhte Reibung mit der Zeit immer schmerzhafter.

Hyaluronsäure ist also für eine gut „geölte“, schmerzfreie Bewegung der Gelenke vonnöten. Ist die Hyaluronsäure wie im Fall von Arthrose vermindert, führt dies zu Beschwerden in den Gelenken. Dies kann man mit Hyaluronsäurespritzen behandeln. Dadurch wird die Synovia gestärkt und das Gelenk wieder geschmiert und stabilisiert. Eine Hyaluronsäurespritze birgt allerdings den Nachteil, dass die Gelenkkapselhülle verletzt wird, da die Spritze direkt in das Gelenk eingeführt werden muss. Dadurch besteht auch ein Risiko für Infektionen. Eine Alternative ist die Einnahme von hochdosierter Hyaluronsäure in Form von Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel!